Sensation !!! Neuer Cabrio-Umbausatz für Nullzwo

Bild: item: 4356

Wie man sieht, sieht man keinen Unterschied. Der Umbau ist von der regulären Limousine kaum zu unterscheiden.

Bild: item: 4356

Verräterisches Detail: Die verlängerte Zierleiste verdeckt den Übergang an der C-Säule.

Eine innovative Firma bietet jetzt einen neuartigen Cabrio-Umbausatz an: Durch einen relativ unkomplizierten Umbau kann jedes Nullzwo-Cabrio mit einem wetterfesten Dach ausgestattet werden.
Auch die ersten lauen Frühlingstage können nicht darüber hinweg täuschen, dass das Wetter irgendwann wieder schlechter wird. Trotz Klimawandel und Erderwärmung fällt vielleicht auch die nächste Saison ins Wasser. Der letzte Sommer war nicht gerade sommerlich. Der vorletzte übrigens auch nicht. Cabriofahrer und Wanderer leiden besonders unter den Unbilden unbeständigen Wetters. Wie oft kommt es vor, dass man unterwegs ist und plötzlich die Luftfeuchtigkeit dermaßen ansteigt, dass sie zu Tropfen kondensiert.

Während der Spaziergänger sich einfach die Kapuze seiner Allwetterjacke überzieht, hat es der Eigner eines Nullzwo-Cabrios nicht ganz so einfach. Bis er endlich sein Zelt aufgebaut hat, sind die Sitze durchgeweicht und der Fußraum steht knöcheltief unter Wasser. Was also tun? Nur noch geschlossen fahren? Das Cabrio vergessen und endlich ein vernünftiges Auto kaufen? Die Firma »H. E. Lücht GmbH & Co. KG« bietet nun eine höchst innovative Lösung für diese Probleme an. Durch einen relativ unkomplizierten Umbau kann jedes Nullzwo-Cabrio mit einem wetterfesten Dach ausgestattet werden.

Dabei half ein außerordentlicher Glücksfall, den Firmensprecher Ferdinand Finte erläutert: „Damals wurden haufenweise Limousinen enthauptet, um sie zu Cabrios umzubauen. Jahrelang gingen wir davon aus, dass die abgeschnittenen Dächer verschrottet wurden. Tatsächlich wurden sie jedoch eingelagert und irgendwann vergessen. Nun konnten wir diesen automobilen Schatz heben und die Dächer wieder ihrer ursprünglichen Verwendung zuführen.“ Noch gibt es reichlich Auswahl. Auf Wunsch ist sogar eine „Zweifarblackierung“ möglich, auch ein Schiebedach kann montiert werden.

Manfred Offen ist Besitzer eines BMW 1600 Cabrio und als einer der ersten Kunden voll des Lobes: „Ich hätte mir bald ein neues Verdeck zulegen müssen, mich dann aber für diese Variante entschieden. Endlich habe ich ein vernünftiges Dach über dem Kopf! Das Dach ist absolut Regendicht, es gibt kaum noch Windgeräusche aber dafür viel mehr Kofferraum.“ Aber der größte Vorteil: Da der Umbau ausschließlich mit Originalteilen erfolgt, ist sogar eine Wertsteigerung zu erwarten. Dank dieser bahnbrechenden Innovation steht dem geschlossen fahren nun nichts mehr im Wege. Die nächste Saison kann kommen. Der nächste Regen auch.

Thomas Reinhold / 1. April 2012

BMW Aprilscherz, Aprilscherz BMW, BMW-Aprilscherz, Aprilscherz, BMW-Oldtimer, BMW Nullzwei, BMW Nullzwo, Nullzwei, Nullzwo, 02, BMW 02, 2002, Touring, Targa, 02 Targa, Cabrio, Vollcabrio, 1502– 2002, 1502 – 2002, 2002 Turbo, Nullzwo Turbo, Thomas Reinhold

neue Fahrzeuge

BMW 1502

Register-Nr: 282

Erstzulassung: 75

BMW ansehen

BMW 2002 Automatic

Register-Nr: 281

Erstzulassung: 74

BMW ansehen

BMW 2002 tii

Register-Nr: 280

Erstzulassung: 75

BMW ansehen
strichzwo.de ©2021