BMW 2002 tii in 1:76 von Oxford

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Nierenleiden: Bei der Lackierung sind die Jungs von Oxford in mehr als einer Hinsicht abgerutscht. Als Farbe ist zwar »Colorado« angegeben, »Inka« dürfte es aber eher treffen.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Treffer: Beim gelben Modell stimmen Farbton und Bezeichnung. Das Kennzeichen »FEL 668L« ist von 1973.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Rückblick: Lange Stoßstange mit großen Hörnern, Schriftzug »2002 tii« mit BMW-Logo. Dem Nummernschild nach wurde der Wagen 1971/72 zugelassen.

Solides und aufwendig verpacktes Metall-Modell in 1:76 aus England mit zahlreichen Details und einigen Besonderheiten.
Auf dem ersten Blick spielt der 2002 tii von Oxford zwar in der H0-Liga mit, ist aber etwas größer und wesentlich schwerer als die Modelle von Herpa, Brekina und Wiking. Das Nummernschild »CAP 197K« entspricht einer Zulassung von 1971/72, das Kennzeichen »FEL 668L« ist von 1973. Wie es sich für ein englisches Automobil gehört, ist das Modell als Rechtslenker ausgeführt.

Ungewöhnlich sind auch die langen Stoßstangen. Nullzwo-Modelle sind meistens mit den kurzen Stoßstangen unterwegs. Beim orangenen Modell ist als Farbton zwar Colorado angegeben, aber die Jungs von Oxford haben sich entweder im Farbpott oder bei der Bezeichnung vergriffen. Die Lackierung geht eindeutig in Richtung Inka. Beim gelben Modell hat es besser geklappt. Hier stimmen Farbton und Bezeichnung.

Beschreibung:
Farbe orange, Kühlergrill schwarz/silber, BMW-Logo auf der Motorhaube, Stoßstange vorne mit großen Hörnern, schwarzsilbernes Kennzeichen »CAP 197K«, hinten lange Stoßstange mit großen Hörnern, schwarzsilbernes Kennzeichen, runde Rückleuchten sowie zwei kleine zusätzliche Rückleuchten, Schriftzug »2002 tii« mit BMW-Logo, schwarze Innenausstattung, Rechtslenker, Räder drehbar, strukturierter Unterboden mit der Aufschrift »Oxford« und »BMW 2002«.

Farbe gelb, Kühlergrill schwarz/silber, BMW-Logo auf der Motorhaube, Stoßstange vorne mit großen Hörnern, schwarzsilbernes Kennzeichen »FEL 668L«, hinten lange Stoßstange mit großen Hörnern, schwarzsilbernes Kennzeichen , runde Rückleuchten sowie zwei kleine zusätzliche Rückleuchten, Schriftzug »2002 tii« mit BMW-Logo, schwarze Innenausstattung, Rechtslenker, Räder drehbar, strukturierter Unterboden mit der Aufschrift »Oxford« und »BMW 2002«.




Technische Daten:

Hersteller:
Oxford Diecast LTD / Großbritannien (Made in China)

Baujahr:
Seit 2017

Abmessungen
Maßstab 1:76 (Länge 58 mm)

Lackierung:
orange (Colorado) / Artikel-Nr.: 76BM02001
gelb (Golf) / Artikel-Nr.: 76BM02002

Bauart:
Metall / Kunststoff

Fahrgestell-Nr.:
Oxford / BMW 2002

Sonderausstattung:
– / –

Verkaufspreis:
5,75 £ ≈ 6–7 Euro (Stand 2018)

oxfordlogo

Oxford Diecast LTD wurde 1993 gegründet. Die noch junge britische Firma bietet eine breite Spanne von Sammler- und Werbemodellen der verschiedensten Art an. Neben Modellautos (Pkw & Lkw) in Maßstäben von 1:18 bis 1:148 umfaßt das Sortiment auch Dampfmaschinen, Militär- und Flugzeugmodelle sowie Eisenbahnmodelle (Lokomotiven, Waggons und Gebäude) in verschiedenen Maßstäben. 2017 sollte das Sortiment laut Hersteller etwa 400 Modelle umfassen. Das Angebot soll weiterhin zügig ausgeweitet werden.
www.oxforddiecast.co.uk


Text & Bilder: Thomas Reinhold / März 2018

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Aufwendig Verpackt: Verschraubt auf einem schwarzen Kunststoff-Podest in Klarsicht-Box und Pappschuber.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Rückseite: Nostalgisch angehauchte Reklame für das Modellsortiment von Oxford.
Text: „Arrive in Style. A nostalgic look at some forgotton and well-known names and marques from the past in this highly detailed collection of Automobiles.“

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Verschraubt: Der Oxford 2002 ist auf einem schwarzen Kunststoff-Podest montiert.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Seitenblick: Lange Stoßstangen sind bei Nullzwo-Modellen eher selten.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Unterseite: Grob strukturierter Unterboden und jede Menge Schraubenlöcher. Aufschrift: OXFORD und BMW2002

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Schau mir in die Augen kleines: Die Oxford-Modelle sind solide gefertigt.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Gegenläufig: Von vorne wie hinten betrachtet machen die kleinen Engländer einen guten Eindruck.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Dynamisches Duo: Die Oxford-Twins schmücken jede Vitrine.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Gelb allein macht nicht glücklich: Wer kann, sollte sich beide Versionen zulegen.

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

Millimeterarbeit: Das Oxford-Modell ist im direkten Vergleich …

Bild: BMW 2002 tii von Oxford

… deutlich größer, als das 1:87-Modell von Herpa.

BMW, BMW Modellauto, Modellauto BMW Oldtimer, BMW Spielzeug, BMW Spielzeug Oldtimer, Oxford, Oxford Modell, Oxford 1:76, Modell 1:87, Modellauto BMW, BMW 02, BMW Nullzwo, BMW Nullzwei, BMW 1600, BMW 2002, 1502-2002, 1502 - 2002, strichzwo, Thomas Reinhold

Thomas Reinhold 16.05.2018

neue Fahrzeuge

BMW 2002 tii

Register-Nr: 278

Erstzulassung: 72

BMW ansehen

BMW 1600 TI

Register-Nr: 277

Erstzulassung: 68

BMW ansehen

BMW 2002

Register-Nr: 276

Erstzulassung: 72

BMW ansehen
strichzwo.de ©2018