Suche

Nullzwo-Zulassungszahlen 2014

Wieder Abwärts

Seit sieben Jahren liegt die Zahl der zugelassenen Nullzwo bei rund 3800 Stück. In den letzten vier Jahren stieg die Anzahl sogar kontinuierlich an. Ein sicheres Zeichen dafür, dass die meisten Fahrzeuge fest in der Hand von Liebhabern sind. Wer sich erst einmal für unser Lieblingsfahrzeug entschieden hat, bleibt dann dabei. Warum auch nicht.
Leider geht alles Schöne auch einmal zu Ende. Dieses Jahr ist der Bestand deutlich auf insgesamt 3.713 Nullzwo zurückgegangen. Im Vergleich zu Vorjahr gibt es neunzig Stück weniger. Den größten Aderlass mussten die 1600-2 hinnehmen (minus dreißig), dicht gefolgt vom 1502, von dem es 27 weniger gibt. Der 2002 musste fünfundzwanzig Stück abgeben. Auch die offenen Nullzwo wurden gerupft. Vom 1600 Cabrio gibt es sechs Stück weniger.

Trotzdem gibt es auch erfreuliches zu melden. Entgegen dem Trend konnten die Touring deutlich zulegen. Mit insgesamt zwanzig Zugängen kommen sie auf das beste Ergebnis seit sieben Jahren. Auch der 2002 Turbo, von dem jahrelang nur um die dreißig Fahrzeuge zugelassen waren, ist mittlerweile wieder auf 42 Stück angewachsen.

Wie gesagt, die Mehrzahl der Nullzwo dürfte in der Hand von Fans sein, die sicherlich nicht so leicht auf ihr liebstes Stück verzichten wollen. Deshalb ist der Rückgang im Bestand unserer Lieblingsfahrzeuge hoffentlich nur vorübergehend und nicht der Beginn einer längeren Talfahrt. Drücken wir also die Daumen, dass zumindest ein Teil der Abgänge in der nächsten Saison frisch restauriert wieder die Straßen unter die Räder nimmt.

Thomas Reinhold / August 2014


Bild: Nullzwo-Zulassungszahlen 2014
Zulassungszahlen BMW 02, BMW 02-Zulassungszahlen, Zulassungszahlen BMW 2002, 02 Zulassungszahlen, Nullzwo Zulassungszahlen, BMW-Oldtimer, BMW Nullzwo, 02, BMW 02, BMW Nullzwei, Nullzwei, Nullzwo, 2002, 1502-2002, 1502 – 2002, 2002 Turbo, Thomas Reinhold

Aufrufe: 32

www.strichzwo.de ©2017 powered by toop®CMS